27.02.2014

Tickets zu gewinnen!

Wir verlosen 5 x 2 Eintrittskarten
für die MOTORRÄDER DORTMUND

Mit allen Neuheiten und einem Jugendprogramm startet am 6. März die größte Frühjahrsmesse Europas. Bei der MOTORRÄDER DORTMUND zeigen vier Tage lang über 400 Aussteller in fünf Messehallen, was die Motorradbranche zur neuen Saison zu bieten hat. Alle wichtigen Marken sind mit großen Messeständen vertreten, dazu Bekleidung, Zubehör und viele Clubs.

Damit sich dort auch chronisch bankrotte Fahrer schöne Sachen kaufen können, verlosen wir 5 x 2 Tageskarten unter unseren Fans und Lesern. Einfach den kümmerlichen Inhalt eurer Geldbörsen knipsen und per Mail unter dem Stichwort „Ich will trotzdem hin!" an gewinnspiel@fastbike.de schicken.

Name, Adresse und Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss ist Sonntag, 2.3. um 24.00 Uhr.

Viel Glück!
WERBUNG





19.02.2014

Die Saison 2014
ist eröffnet!

FASTBIKE 0114 ab heute am Kiosk!

AUS DEM INHALT:

  • BMW S 1000 R (Fahrbericht)

  • Erik Buells EBR 1190 RS beim Macau GP

  • Spirit of the Seventies Daytona 675

  • Suzuki GSX1100ET Special

  • Achterberg MV Agusta Brutale Cafe-Racer

  • RS-Motors Triumph Speed Triple Cafe-Racer

  • Special "Weit, weit weg!":
    - 26.000 km durch die USA auf einer Ducati Panigale S
    - FASTBIKE Racer Thomas Kreutz bei den Tri-Series in Neuseeland
    - Auf einer Continental GT durch Goa

  • Factory-Report: Royal Enfield
    Plus: Interview Siddhartha Lal

  • KTM Superduke 1290R Roll-out auf der Rennstrecke

  • Marc Marquez und seine GP-Kumpels beim Dirt-Track

  • Technik-Spotlight:
    - BeFaster Blipper und ECU-Reflash
    - Powercommander, ECU-Tuning... Alles über ruppige Gasannahme

  • Technik: Mehr Performance für die Aprilia RSV4

  • Meinung: Clemens Gleich über Pärchenabende

  • Kolumne: Guy Martin über das Testen


Eine Bitte an alle Abonnenten: Falls ihr in den letzten drei Monaten umgezogen seid, bitte schickt uns eure neue Adresse an info@fastbike.de – Presseerzeugnisse werden nicht automatisch nachgesendet!

Sollte euer „Abo für Abo-Hasser“ bereits mit der letzten Ausgabe abgelaufen sein und ihr die neue Ausgabe pünktlich im Briefkasten haben wollt: Jetzt schnell #HIER# bestellen! Natürlich gilt das auch für alle herzlich willkommenen Neu-Abonnenten.

Wer lieber am Kiosk oder Tanke kauft, die FASTBIKE aber bis jetzt nicht bei seinem Lieblingshändler finden konnte: Jetzt schon dem Zeitungsmann informieren – er bestellt sie gerne und unverbindlich.


12.02.2014

Die FASTBIKE 0114 kommt

Ab Donnerstag, 20. Februar 2014
im Handel!

Noch 8 Tage, dann gehts wieder rund: Die neue FASTBIKE 0114 erscheint am Donnerstag, den 20. Februar 2014!


WEIT, WEIT WEG:
>    Dennis Matson fährt 26.000 km auf einer Ducati Panigale S durch die USA!
>    Gary Inman traut sich mit einer Royal Enfield Continental GT auf Goas Straßen!
>    Thomas Kreutz siegt bei den Suzuki Tri-Series in Neuseeland!
>    Erik Buell und das EBR-Debüt in Macau!

GANZ, GANZ NAH:
>    Richtig Leistung für die Aprilia RSV4!
>    Achterberg MV Agusta Brutale 750 F4 und RS-Motors Speed Triple!
>    Blipper und ECU-Remapping bei BeFaster!

VOLL MITTENDRIN:
>    Marc Marquez beim Dirt-Track, Sprit of the Seventies 675, Teads erstes Rennen auf der KTM Superduke 1290R, Elektronikspecial, BMW S1000R, Suzuki GSX1100ET, u.v.a.m.

Für alle, die noch im Winterschlaf dösen, liefern wir auch ins Haus:
Das „Abo für Abo-Hasser“ unter *KLICK*
Urban Motor präsentierte bereits den ersten Umbau der neuen BMW R nineT, den ,Track Grinder'. Gilles-Stummel, Armaturen von Domino und Motogadget, LSL-Spiegel, Tarozzi-Rastenanlage, grobstollige Reifen von Golden Tyre.
Urban Motor präsentierte bereits den ersten Umbau der neuen BMW R nineT, den ,Track Grinder'. Gilles-Stummel, Armaturen von Domino und Motogadget, LSL-Spiegel, Tarozzi-Rastenanlage, grobstollige Reifen von Golden Tyre.
Hondas Güllepumpe CX 500 erlebt gerade eine Renaissance bei den Customizern.
Hondas Güllepumpe CX 500 erlebt gerade eine Renaissance bei den Customizern.
Urban Motor auf der Custombike. Hätte man gar nicht erwartet.
Urban Motor auf der Custombike. Hätte man gar nicht erwartet.
Urban Motor auf der Custombike. Hätte man gar nicht erwartet.
Urban Motor auf der Custombike. Hätte man gar nicht erwartet.
Urban Motor auf der Custombike. Hätte man gar nicht erwartet.
Urban Motor auf der Custombike. Hätte man gar nicht erwartet.
Sehr sympatische Truppe: Chem-Tools kommen eigentlich aus dem Industriereiniger-Business, haben aber eine Motorrad-Pflegeproduktseire. Die Holzkiste beeinhaltet das komplette Reinigerprogramm, kostet 120 Euro und mit dem Kauf wird eine Behindertenwerkstatt unterstützt, in der die Kistchen gebaut werden. Gute Sache, bald ist Weihnachten.
Sehr sympatische Truppe: Chem-Tools kommen eigentlich aus dem Industriereiniger-Business, haben aber eine Motorrad-Pflegeproduktseire. Die Holzkiste beeinhaltet das komplette Reinigerprogramm, kostet 120 Euro und mit dem Kauf wird eine Behindertenwerkstatt unterstützt, in der die Kistchen gebaut werden. Gute Sache, bald ist Weihnachten.
Eines der schönsten Bikes der Messe: Kawasaki W650-Racer von Tomotors. Tom Große ist eigentlich Kawasaki Motorcross-Händler in Göllnitz.
Eines der schönsten Bikes der Messe: Kawasaki W650-Racer von Tomotors. Tom Große ist eigentlich Kawasaki Motorcross-Händler in Göllnitz.
Eines der schönsten Bikes der Messe: Kawasaki W650-Racer von Tomotors. Tom Große ist eigentlich Kawasaki Motorcross-Händler in Göllnitz.
Eines der schönsten Bikes der Messe: Kawasaki W650-Racer von Tomotors. Tom Große ist eigentlich Kawasaki Motorcross-Händler in Göllnitz.
Hübscher W800-Umbau auf dem Kawasaki-Stand.
Hübscher W800-Umbau auf dem Kawasaki-Stand.
Nein, das ist nicht Campino mit einem Streetfighter-Umbau. Das ist Andi Seiler von Kawasaki mit der neuen Z1000.
Nein, das ist nicht Campino mit einem Streetfighter-Umbau. Das ist Andi Seiler von Kawasaki mit der neuen Z1000.
Die Buell Manticor, ebenfalls von Thomas Wanner.
Die Buell Manticor, ebenfalls von Thomas Wanner.
Ja, man glaubt es kaum: 30 Jahre baut Erik Buell schon Motorräder.
Ja, man glaubt es kaum: 30 Jahre baut Erik Buell schon Motorräder.
Thomas Wanner präsentierte seine Typhon auf Basis der Buell 1125CR. Das Silber ist reiner Pigmentlack.
Thomas Wanner präsentierte seine Typhon auf Basis der Buell 1125CR. Das Silber ist reiner Pigmentlack.
Thomas Wanner präsentierte seine Typhon auf Basis der Buell 1125CR. Das Silber ist reiner Pigmentlack.
Thomas Wanner präsentierte seine Typhon auf Basis der Buell 1125CR. Das Silber ist reiner Pigmentlack.
Die schöne Walzwerk-Triumph.
Die schöne Walzwerk-Triumph.
Ducati ST2-Bastard mit Umbau auf Luft-/Ölkühlung vom ,Das Pfalzwerk'.
Ducati ST2-Bastard mit Umbau auf Luft-/Ölkühlung vom ,Das Pfalzwerk'.
Acewell präsentiert eine Neuheit in Sachen Lithium-Ionen-Akkus: Jedes der ultraschmalen Element hat 6 Ah, bis zu drei Stück können verbunden werden.
Acewell präsentiert eine Neuheit in Sachen Lithium-Ionen-Akkus: Jedes der ultraschmalen Element hat 6 Ah, bis zu drei Stück können verbunden werden.
Klein, aber oho.
Klein, aber oho.
Metisse macht einen Retroumbau von einem Retrobike. Verrückte Sache...
Metisse macht einen Retroumbau von einem Retrobike. Verrückte Sache...
Streety von ZAB-Motorrad in Herford. Zard 3-1 Slip on, PVM-Räder, Schwinge von der Daytona, Anbauteile und Scheinwerfer von LSL, GSG-Motorspoiler.
Streety von ZAB-Motorrad in Herford. Zard 3-1 Slip on, PVM-Räder, Schwinge von der Daytona, Anbauteile und Scheinwerfer von LSL, GSG-Motorspoiler.
Honda CB 500 Four von Armin Feddersen. Geld mitbringen, sie ist zu verkaufen.
Honda CB 500 Four von Armin Feddersen. Geld mitbringen, sie ist zu verkaufen.
Honda CB 250 K4 von 1974. Eigenbau-Auspuffanlage, Fehling-Stummel, Tarozzi-Rastenanlage.
Honda CB 250 K4 von 1974. Eigenbau-Auspuffanlage, Fehling-Stummel, Tarozzi-Rastenanlage.
Frank Krekeler von SKM zeigte diesmal keine scharfen Yamaha- oder MV-Racer, sondern seine Firmengürtelschnalle bei MM Edition.
Frank Krekeler von SKM zeigte diesmal keine scharfen Yamaha- oder MV-Racer, sondern seine Firmengürtelschnalle bei MM Edition.
Louis präsentierte nur wenig Produkte, dafür aber das süßeste Mädchen der Messe (soweit wir das beurteilen konnten).
Louis präsentierte nur wenig Produkte, dafür aber das süßeste Mädchen der Messe (soweit wir das beurteilen konnten).
So eine Sporty hätten wir auch ganz gerne in der Redaktionsgarage.
So eine Sporty hätten wir auch ganz gerne in der Redaktionsgarage.
Monster im coolen Plaste-Style von Speed von Color.
Monster im coolen Plaste-Style von Speed von Color.
Wer findet das Motorrad?
Wer findet das Motorrad?
Es müssen ja nicht immer Ducati-Twins sein.
Es müssen ja nicht immer Ducati-Twins sein.
Der Chef legt Hand an: Jochen Schmitz-Linkweiler (LSL).
Der Chef legt Hand an: Jochen Schmitz-Linkweiler (LSL).
Yamaha MT-09 by LSL.
Yamaha MT-09 by LSL.
Schöner Triumph-Scramblerumbau von LSL Motorradtechnik.
Schöner Triumph-Scramblerumbau von LSL Motorradtechnik.
Schöner Triumph-Scramblerumbau von LSL Motorradtechnik.
Schöner Triumph-Scramblerumbau von LSL Motorradtechnik.
09.12.2013

Custombike 2013

Ein Rundgang auf der schönsten
Motorradmesse Deutschlands.

Wer die Custombike bzw. die damalige Custom-Performance in Bad Salzuflen nur von früher kennt, wird zutiefst überrascht sein: Jünger, schneller, sportlicher und schöner präsentierten sich die 320 Aussteller vom 6.–8. Dezember 2013 in den drei Hallen im Messezentrum Bad Salzuflen.

Neben den Choppern, Lowridern und Showbikes hat sich die Messe in Richtung Caferacer und Urban Roadster erweitert, was ihr sehr gut getan hat. Auch Hersteller wie Triumph, Kawasaki, BMW oder LSL sind zugegen - das spricht für das Niveau der zumindest von der Atmosphäre her schönsten Motorradmesse Deutschlands.
Wir haben uns dort umgesehen und können nur sagen: wer Motorräder auch außerhalb des Racings mag, konnte hier für die moderaten 12 Euro Eintritt einen wirklich schönen Tag verleben.

Alle Infos: *KLICK*
01.12.2013

CUSTOMBIKE-SHOW

Die Gewinner unserer Ticketverlosung

CUSTOMBIKE SHOW 2013 - Bad Salzuflen - 6. - 8. Dezember 2013

Die Gewinner unserer Ticketverlosung in der FASTBIKE 0413 stehen fest! Jeweils 2 Eintrittskarten für die CUSTOMBIKE SHOW 2013 vom 6.-8.12.13 in Bad Salzuflen haben gewonnen:
Frank S. aus Söhre, Dirk B. aus Ibbenbüren, Ulrich G. aus Minden, Alexandra S. aus Köln, Thomas T. aus Neuss, Sebastian J. aus Harthausen, Jörn B. aus Düsseldorf, Rolf K. aus Münchhausen, Christoph M. aus Schiffdorf-Wehdel und Jan K. aus Lüdenscheid. Die Karten gehen morgen die Post.

Herzlichen Glückwunsch, vielen Dank fürs Mitmachen und viel Spaß auf der CUSTOMBIKE!


27.11.2013

„Herz aus Carbon“

Das neue FASTBIKE-Shirt
in limitierter Auflage!

Nikolaus, Weihnachten, Neujahr... kleine Geschenke erhalten die Freundschaftschaft. Hier unser nicht ganz uneigennütziger Geschenktipp:
Das neue FASTBIKE „Herz aus Carbon"-T-Shirt in edlem Anthrazit mit festlichem Silberdruck!
Nur solange Vorrat reicht und für nur 19,90 € zzgl. Versandkosten.

Jetzt in unserem Shop bestellen: *KLICK*

Hochwertiges, super-angenehmes Continental-T-Shirt, 100% Baumwolle, schadstoffgeprüft nach Öko-Tex-Standard 100, „Fair wear foundation".
Farbe: Charcoal (Anthrazit)
– Motiv Vorderseite „Herz aus Carbon", silbermetallic
– FASTBIKE-Logo auf dem linken Ärmel, silbermetallic


Lieferzeit: sofort nach Zahlungseingang (nur solange Vorrat reicht!)


20.11.2013

Der Winterschlaf
wird unruhig!

FASTBIKE 0413 ab morgen
am Kiosk!

AUS DEM INHALT:

  • KTM 1290 Superduke R (Fahrbericht)

  • Ducati 899 Panigale (Fahrbericht)

  • MV Agusta Rivale 800 (Fahrbericht)

  • Yamaha MT-09 (Kurztest)

  • Alto Rage Racebike

  • Großer Leser-Tracktest: Auswirkungen Fahrwerkssettings auf die Reifenperformance

  • Die Classic-TT auf der Isle of Man

  • IRRC-Finale Frohburger Dreieck

  • Technik-Spotlight: RS Speedbikes Endurance-BMW S1000RR

  • German Speedweek 2013 (Unser Untergang, KTMs Auferstehung, Suzukis Durchmarsch)

  • Superbike-WM Nürburgring: Zu Gast beim FIXI Crescent Suzuki Team

  • Biketoberfest Oschersleben

  • Technik: Besseres Handling – Massenschwerpunkt

  • Meinung: Clemens Gleich über Supersportler

  • Kolumne: Guy Martin über seinen Einsatz bei den 24h Le Mans

  • PLUS: Das besondere FASTBIKE Special zur EICMA: Gebrochene Versprechen


Eine Bitte an alle Abonnenten: Falls ihr in den letzten drei Monaten umgezogen seid, bitte schickt uns eure neue Adresse an info@fastbike.de – Presseerzeugnisse werden nicht automatisch nachgesendet!

Sollte euer „Abo für Abo-Hasser“ bereits mit der letzten Ausgabe abgelaufen sein und ihr die neue Ausgabe pünktlich im Briefkasten haben wollt: Jetzt schnell #HIER# bestellen! Natürlich gilt das auch für alle herzlich willkommenen Neu-Abonnenten.

Wer lieber am Kiosk oder Tanke kauft, die FASTBIKE aber bis jetzt nicht bei seinem Lieblingshändler finden konnte: Jetzt schon dem Zeitungsmann informieren – er bestellt sie gerne und unverbindlich.


19.11.2013

Schnelle Verstärkung

Thomas Kreutz ab sofort
im FASTBIKE Team.

FASTBIKE bekommt Zuwachs! Wir freuen uns, ein neues Teammitglied in unserer Mitte begrüßen zu können: Herzlich willkommen, Thomas Kreutz!

Seine Rennsportkarriere begann Thomas als 18-jähriger im Jahr 1996 – beim Mofarennen! 1997 erfolgte der „Aufstieg“ auf Scooter – für Malossi Deutschland gewann er 1998 und 1999 den Gilera Runner Cup.
2000 überzeugte ein Arbeitskollege Thomas von den Vorzügen eines „richtigen“ Motorrads, Thomas tauschte sein Auto gegen das Cup-Paket ein und meldete sich im Yamaha-R6-Cup an. Für ein Cup-Folgejahr reichte das Geld allerdings nicht mehr, und er gewann noch mal den Gilera Runner Cup für das Team MopShop.
Mit der Unterstützung von Jörg Teuchert konnte Thomas 2002 wieder im R6-Cup fahren und belegte den 5. Gesamtrang. Danach wechselte er ins das Team Yamaha Motokram aus Fulda und wurde R6-Cup-Sieger 2003.
2004 wechselte er auf Honda in die IDM Supersport. Im Team Neukirchner konnte er das erste Rennen auf dem Sachsenring gewinnen, und erzielte Platz 10 in der Gesamtwertung.
Weniger glücklich verlief die IDM-Superbike-Saison 2005 auf Kawasaki, auch die Folgesaison in der IDM Supersport war gezeichnet von vielen technischen Problemen.

Ab 2007 musste Thomas aus finanziellen Gründen in den Seriensport wechseln. Seine Ergebnisse hier und in anderen Rennserien:
2007 Seriensport Yamaha R1 Platz 6
2008 Seriensport Suzuki GSXR 1000 Platz 2
2009 Seriensport Suzuki GSXR 1000 Platz 3
2010 Seriensport Suzuki GSXR 1000 Platz 2
2011 Seriensport Suzuki GSXR 1000 Platz 2
2012 Platz 1 1000km Hockenheim Kl. Supersport auf Yamaha
2012 Platz 1 Seriensportmeister Kl. Supersport auf Yamaha
2012 Platz 1 Deutscher Seriensportmeister auf Yamaha
2012 Platz 1 Deutscher Seriensport Mannschaftsmeister
2012 Platz 4 IRRC-Superbike auf BMW
2012 Platz 3 Suzuki Tri Series in Neuseeland, Kl. Supersport auf Yamaha
2013 Platz 2 1000km Hockenheim, Kl. Supersport auf Yamaha
2013 Platz 2 Deutscher Seriensport Kl. Supersport auf Yamaha
2013 Platz 2 IRRC-Supersport auf Yamaha

Seit 2003 fährt Thomas regelmäßig beim Fischereihafenrennen in Bremerhaven und gewann dort insgesamt 17 Rennen.

Der erste Einsatz!
Anfang Dezember startet Thomas neben bekannten Fahrern wie Guy Martin bei den Suzuki Tri Series in Neuseeland – FASTBIKE ist hautnah dabei. Freut euch auf seine erste Reportage in der Ausgabe 0114 (erscheint Ende Februar 2014).


05.11.2013

NEU: BMW S 1000 R

Die nackte Version des
BMW-Superbikes

Lang erwartet,  jetzt auf der EICMA in Mailand präsentiert: der BMW-Powerroadster S 1000 R!

In Sachen Leistung stellt sich BMW ziemlich mutig den Stammtischen: Ein De-Tuning stärkt die Mitte und kappt die Spitzenleistung auf 160 PS bei 11.000 U/min und einem maximalen Drehmoment von 112 Nm bei 9.250 U/min.

Die S1000R kommt serienmäßig mit einer automatischen Stabilitätskontrolle (ASC), abschaltbares Race-ABS und zwei Fahrmodi. Ein Sport-Paket (mit DTC etc.) und ein Dynamik-Paket (mit elektronischem Fahrwerk DDC etc.) ist als Sonderausstattung lieferbar. Erstmals wird an der S1000R ein echtes „E-Gas“ eingesetzt, als weitere Besonderheit hat sie einen Alutank und einen Lenkungsdämpfer. Fahrfertig und vollgetankt soll sie 207 kg wiegen, ihre Sitzhöhe beträgt niedrige 814 mm.

Die S1000R gibt es in Racing Red, Darkblue Metallic und Lightwhite, erhältlich ist ab Frühjahr 2014, der Kaufpreis startet bei 12.800 €.

Wie gut die Superbike-Gene an die Landstraße adaptiert wurden, werden wir in einem Fahrbericht in der kommenden FASTBIKE erzählen.


24.10.2013

FASTBIKE Fotowettbewerb

Wo kleben unsere Aufkleber?

Schon lange fragen wir uns, welche Bikes die FASTBIKE Aufkleber verschönern, die wir unseren Abonnenten in ihre Rechnung legen.

Schickt uns eure Fotos mit FASTBIKE Bikes an gewinnspiel@fastbike.de - wir werden sie in einem Album auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen. Das Foto mit den meisten Likes gewinnt und wir besuchen den Gewinner zu Hause bei sich (sofern er in Deutschland wohnt) und stellen Ross und Reiter in der Februarausgabe vor.

Die kleine Cara hat es uns vorgemacht - Mama Dana und Papa Toto sind FASTBIKE Abonnenten und daher darf die kleine Racerin auch nach Highsider und mit Gipsbeinchen wieder aufs Bike - Jorge Lorenzo und Mick Doohan würden applaudieren!

Nicht zu lange warten: der Einsendeschluss ist am Donnerstag, 21.11.13

FASTBIKE erscheint vierteljährlich im Steinert Medien Verlag, Düsseldorf.
Copyright 2010, Steinert Medien GmbH · IMPRESSUM & KONTAKT

Abo